Führungskraft im KDFB
und noch keinen Zugang?


Bundestagswahl 2021

KDFB - Bundestagswahl 2021 - Sie haben die Wahl! Demokratie stärken
16.06.2021

Am 26. September 2021 findet die Bundestagswahl statt. Dieses besondere Ereignis ist auch eine Verpflichtung, die eigenen politischen Standpunkte zu überdenken und den von Parteien zu prüfen. Der KDFB Wahlaufruf zur Bundestagswahl 2021 “Es liegt an uns!” präsentiert unsere zentralen politischen Standpunkte.

Als Frauenverband, der sich seit seiner Gründung 1903 für ein gleichberechtigtes Miteinander in allen Teilen der Gesellschaft engagiert, stellen wir besonders gleiche Teilhabe-Chancen von Frauen und Mädchen sowie eine starke Demokratie in den Mittelpunkt unseres Handelns. Auf dieser Seite finden Sie unsere Materialien zur Bundestagswahl sowie wichtige Verlinkungen rund um die Wahl. Alles zum Thema “Demokratie” finden Sie auf unserer Themen-Seite.

KDFB Standpunkte

Mit den Standpunkten stellt der Frauenbund sein Engagement für Gerechtigkeit, Solidarität und Menschenwürde dar. Benannt werden zehn frauenpolitische Themenbereiche mit konkreten Forderungen an Politik und Gesellschaft, z.B. Sorgearbeit, Alterssicherung, Schutz des Lebens und Frauengesundheit. Die „Standpunkte“ enthalten Forderungen an Politik und Gesellschaft für ein tragfähiges Zusammenleben unter dem Aspekt der Geschlechtergerechtigkeit.

KDFB Wahlaufruf "Es liegt an uns!"

Der KDFB-Bundesausschuss hat im März 2021 einen Wahlaufruf zur Bundestagswahl beschlossen. Damit appelliert er an alle Wahlberechtigten, im Vorfeld der Wahl die politischen Positionen der Kandidat*innen kritisch zu prüfen und zur Wahl zu gehen. Als Frauenverband ermuntern wir alle Bürger*innen, insbesondere Frauen bei ihrer Kandidatur zu unterstützen. Im Wahlaufruf wird deutlich, dass es an uns liegt, ob eine wachsende Spaltung der Gesellschaft verhindert werden kann und ob Gleichheit, Zusammenhalt und kulturelle Vielfalt wachsen und stark werden können.

Demokratie stärken - Populismus widerstehen

Unter diesem Motto steht das von der KDFB Bundesdelegiertenversammlung 2020 beschlossene Positionspapier. Wir sprechen uns eindeutig für eine starke Demokratie, Frieden, Gerechtigkeit und ein solidarisches Miteinander in unserer Gesellschaft aus. Genauso deutlich wenden wir uns gegen rechtspopulistische, antidemokratische und antifeministische Bewegungen.

KDFB Falt-Flyer "Demokratie stärken!"

Zunächst klein und fein im Hosentaschenformat – mit jedem Aufklappen eine neue Information. Und zum Schluss wird aus einem kleinen Faltflyer ein DIN A3-Plakat mit der Aufforderungen „Wählt!Frauen!Jetzt!“. Lassen Sie sich überraschen…

KDFB Postkarte #frauensolidarität

Im Rahmen unserer Kampagne bewegen! haben wir die Postkarte #frauensolidarität erstellt. Nutzen Sie die Karte im Vorfeld der Bundestagswahl gern, um Ihre Botschaft Kandidat*innen zu schicken oder im persönlichen Gespräch zu überreichen. Kommen Sie mit anderen über das Thema Frauensolidarität in Kontakt und Diskussion oder legen Sie die Karte den „Standpunkten“ bei, wenn Sie diese an politisch Verantwortliche und Interessierte weitergeben.

Bundestagswahlprogramme 2021 der etablierten Parteien auf Bundesebene und weitere Links

Was fordern die einzelnen Parteien eigentlich im Detail? Untenstehend finden Sie die Wahlprogramme der etablierten Parteien auf Bundesebene. Wir aktualisieren diese Seite regelmäßig. (Alphabetische Reihenfolge der Parteien)

  • EAF Berlin

    Die EAF Berlin erhebt bis zur Bundestagswahl bundesweit Daten zu den Kandidat*innen in den Wahlkreisen und auf den Landeslisten der aktuell im Bundestag vertretenen Parteien und veröffentlicht Statistiken darüber, wie viele Frauen, Männer und nicht binäre Personen von den Parteien aufgestellt werden. Die Erhebung findet im Rahmen des vom Bundesfamilienministeriums geförderten Helene Weber-Kollegs statt.

  • Bündnis 90/Die Grünen

    Der 137-seitige Entwurf des Wahlprogramms „Deutschland. Alles ist drin. Programmentwurf zur Bundestagswahl 2021“ wurde auf einer Bundesdelegiertenkonferenz der Grünen vom 11. bis 13. Juni 2021 diskutiert und beschlossen. Am 03.August haben die Parteivorsitzenden Annalena Baerbock und Robert Habeck zusätzlich das Klimaschutz-Sofortprogramm „Klima retten, Menschen schützen“ für die nächste Bundesregierung veröffentlicht.

  • CDU/CSU

    Die Vorsitzenden von CDU und CSU, Armin Laschet und Markus Söder, haben das Bundestagswahlprogramm der Union am 21. Juni 2021 vorgestellt.

  • Die Linke

    Am 8. Februar 2021 legte die Linke den Entwurf ihres Wahlprogramms „Zeit zu Handeln. Für soziale Sicherheit, Frieden und Klimagerechtigkeit“ vor. Die endgültige Version soll jedoch erst auf dem Bundesparteitag am 19. und 20. Juni 2021 verabschiedet werden.

  • FDP

    91 Seiten umfasst das Wahlprogramms der FDP „Nie gab es mehr zu tun. Wahlprogramm der Freien Demokraten“ für die Bundestagswahl 2021.

  • SPD

    Die Sozialdemokraten haben nicht nur ihren Kanzlerkandidaten früh nominiert, sondern auch als erste etablierte Partei ihr Bundestagswahlprogramm veröffentlicht.

KDFB Icon
Der Katholische Deutsche Frauenbund (KDFB) ist ein unabhängiger Frauenverband mit bundesweit 180.000 Mitgliedern. Seit der Gründung 1903 setzt er sich für eine gleichberechtigte Teilhabe von Frauen in Politik, Gesellschaft und Kirche ein.
© 2021 | KDFB Katholischer Deutscher Frauenbund