Führungskraft im KDFB
und noch keinen Zugang?


Aktionswoche #FrauenStimmen

19.01.2021

Von Januar bis Mai 2021 steht in unserer Kampagne bewegen! die Botschaft #Weihe im Mittelpunkt. Vom 25. April bis zum 2. Mai fand dazu bundesweit unsere Aktionswoche #FrauenStimmen statt. Alle Frauenbundfrauen und Freund*innen des Verbands waren eingeladen, sich mit eigenen Aktionen an der Aktionswoche zu beteiligen.
In der Aktionswoche haben wir unsere Unterstützer*innen und uns gegenseitig gestärkt in unserem unermüdlichen Einsatz für die volle Gleichberechtigung aller Getauften und Gefirmten in unserer Kirche. Wir haben zu Diskussionen angeregt, zum Nach- und Umdenken und damit laut und klar unsere Vision von Kirche unterstrichen.

Wir laden Sie weiterhin herzlich ein, Teil der Aktion #FrauenStimmen zu werden. Auf der Aktionsseite (s. lila Button unterhalb) haben Sie die Möglichkeit, den Kurzfilm zur Aktion zu schauen sowie Ihre Video-Botschaft mit Ihren Erwartungen an eine glaubwürdige Kirche direkt an den KDFB zu senden. Bitte senden Sie uns Ihr Video bis zum 31.05.2021.

Was kann ich tun, damit die Kirche glaubwürdig wird?

Am 25. April haben wir unsere Aktionswoche #FrauenStimmen mit der online-Veranstaltung „Berufen“ eröffnet. Schwester Philippa Rath hat einen spannenden Impuls zum Thema „Berufungen von Frauen“ gegeben. Im Anschluss an diesen haben sich die Teilnehmer*innen an der Veranstaltung in Kleingruppen dazu ausgetauscht, was für sie eine glaubwürdige Kirche ausmacht. Mithilfe des Tools „Mentimeter“ haben wir dann mit allen Teilnehmer*innen Impulse dazu gesammelt, was jede*r Einzelne ganz persönlich tun kann, damit die Kirche tatsächlich glaubwürdig wird. Dabei ist eine bunte Wortwolke entstanden, die die zahlreichen inspirierenden Antworten zusammenstellt. Klicken Sie das Bild unter diesem Beitrag an, um die Wortwolke zu öffnen. Dann können Sie auch in das Bild hineinzoomen, um alles lesen zu können.

Abschluss-Statements zur Aktionswoche #FrauenStimmen

Zum Abschluss der Aktionswoche #FrauenStimmen richten unsere Vizepräsidentin Birgit Mock, unsere Geistliche Beirätin Dorothee Sandherr-Klemp und unsere Theologische Referentin Dr. Regina Illemann sich an die zahlreichen engagierten Menschen, die sich während der Aktionswoche dafür stark gemacht haben, dass #FrauenStimmen hörbar sind.

Veranstaltungen während der Aktionswoche

  • Samstag, 24. April 2021

    Die Stunde der Frauen! – Von 18.00 bis 20.00 Uhr lädt der Diözesanverband Würzburg zu einem Frauengottesdienst aus der Mauritiuskirche ein. Im Anschluss gibt es einen Vortrag von KDFB-Vizepräsidentin Birgit Mock zu ermutigenden Frauen in unserer Geschichte. Die Veranstaltung kann per Live-Stream verfolgt werden.

  • Sonntag, 25. April 2021

    Gemeinsamer Auftakt: Von 15.30 bis 18.00 Uhr starten wir gemeinsam in unsere Aktionswoche! Alle Frauenbundfrauen und alle Interessierten sind herzlich zur digitalen Eröffnung eingeladen. Die Veranstaltung steht am Weltgebetstag um geistliche Berufungen unter dem Titel „Berufen“.

    Wir freuen uns besonders, dass Schwester Philippa Rath in diesem Format zum Thema „Berufungen von Frauen“ sprechen wird. Schwester Philippa Rath ist Benediktinerin. Außerdem ist sie Delegierte im Synodalen Weg und Mitglied des Synodalforums „Frauen in Diensten und Ämtern der Kirche“. Im Februar 2021 erschien ihr viel beachtetes Buch „…weil Gott es so will“. Darin sind Berufungsgeschichten zum diakonischen und priesterlichen Dienst von 150 Frauen abgebildet, unter ihnen auch mehrere KDFB-Frauen. Hier lesen Sie mehr dazu: https://www.frauenbund.de/aktuelles/berufungsgeschichten-weil-gott-es-so-will/ .

    Während der Veranstaltung gibt es die Möglichkeit zum Austausch in Kleingruppen. Zum Abschluss der Veranstaltung sind alle zu einer gemeinsamen Wort-Gottes-Feier eingeladen.

    Die Veranstaltung findet via Zoom statt. Um sich anzumelden, klicken Sie bitte auf diesen Link: Meeting-Registrierung – Zoom. Sie gelangen direkt zur Anmeldung bei Zoom. Nach Absenden Ihrer Anmeldung erhalten Sie die Zugangsdaten per E-Mail.

    Wir freuen uns auf Sie!

  • Montag, 26. April 2021

    Online-Gesprächsabend “Auftreten statt austreten!”- Der DV Speyer lädt alle Interessierten herzlich ein, am online-Gesprächsabend teilzunehmen. Vielleicht geht es Ihnen aktuell wie vielen anderen: Sie hadern mit Ihrer Kirche und überlegen, ob es sich überhaupt lohnt weiterhin in der katholischen Kirche „aufzutreten“, für sie einzutreten, oder ob nicht doch austreten der letzte Ausweg ist. Es ist ein vielfältiges Rahmenprogramm und ein Austausch in kleinen Gesprächsgruppen geplant. Bitte melden Sie sich bis zum 23.04.21 in der Geschäftsstelle des KDFB Diözesanverband Speyer an (E-Mail: info@frauenbund-speyer.de).

  • Dienstag, 27. April 2021

    Der KDFB DV Köln lädt alle Interessierten zum virtuellen Clubabend „Berufung – vom Wagnis, sein zu wollen“ ein. Er startet um 18.00 Uhr. Sr. Philippa Haase (OSF) wird einen Impuls geben. Im Anschluss wird es eine Diskussion rund um das Thema Berufung geben. Melden Sie sich bitte per Mail an anmeldung@frauenbund.de an. Der DV Köln freut sich über bundesweite Gäste!

  • Donnerstag, 29. April 2021

    Zentrale Veranstaltung zum Tag der Diakonin

  • Freitag 07. Mai 2021

    Online-Veranstaltung “Weiberaufstand – und was kommt jetzt?” – Vortrag und Diskussion mit Dr. Christiane Florin von 18.00 bis 20.00 Uhr

    „Je älter ich werde, je mehr Erfahrungen ich mit und in der katholischen Kirche gesammelt habe, desto mehr fallen mir die Nadelstiche auf. Die selbstverständlichen Benachteiligungen, nur weil das Gegenüber eine Frau ist.“ (Christiane Florin)

    Anmeldung bis 30. April 2021 via katholikenrat@bistum-trier.de

Aktionspaket

Zur Unterstützung der teilnehmenden Gruppen steht folgendes Aktionsmaterial zur Verfügung:

Aktionsleitfaden

Der Leitfaden enthält auf 28 Seiten Hintergrundinformationen zur Aktion #FrauenStimmen, außerdem zahlreiche Aktionsanregungen, Tipps für die Pressearbeit und spirituelle Impulse. Er steht Ihnen als PDF zum Download zur Verfügung oder kann über den KDFB-Shop in gedruckter Form (DIN A5-Querformat) bestellt werden (lieferbar ab dem 15.03. gegen Erstattung einer Versandkostenpauschale).

Broschüre "Zugang von Frauen zu allen Diensten und Ämtern der Kirche“

Die Broschüre will im Rahmen der Aktionswoche #FrauenStimmen – sowie auch darüber hinaus! – KDFB-Mitglieder und Freund*innen ermutigen, ihre Stimme für eine partnerschaftliche Kirche zu erheben, in der alle Menschen gleichberechtigt sind. In der Broschüre sind theologische Informationen und Hintergründe zusammengestellt, die beim Gespräch über die Zulassung von Frauen zu allen Ämtern hilfreich sind. Sie umfasst 8 Seiten, steht als Download zur Verfügung oder ist über den KDFB-Shop in gedruckter Form (DIN A5-Hochformat) bestellbar (lieferbar ab dem 15.03. gegen Erstattung einer Versandkostenpauschale).

Banner und Zoom-Hintergrund

Das Banner kann während Ihrer Veranstaltungen genutzt werden, um die Sichtbarkeit Ihrer Gruppen und Aktionen zu erhöhen. Es besteht aus Mesh-Plane und ist 120 x 30 cm groß (vgl. Banner für die Aktionswoche „für mich. für dich. fürs Klima.“).

Bitte melden Sie Ihren Bedarf bei der Bundesgeschäftsstelle an:

Weitere Materialien

Das Kampagnenplakat #Weihe und die Kampagnenpostkarte #Weihe ergänzen unsere #FrauenStimmen-Materialien und können, wie das Banner, verwendet werden, um die Sichtbarkeit zu erhöhen. Die Postkarte kann z.B. besonders während der Aktionswoche verschickt werden, um auf unsere Themen rund um #Weihe aufmerksam zu machen. Sie können die Materialien im KDFB-Laden bestellen.

Starke Stimmen

Unter www.frauenstimmen-kdfb.de sind neben dem #FrauenStimmen-Kurzfilm vier Videos zu sehen, in denen bereits eingesandte Video-Botschaften zusammengeführt worden sind. Diese eignen sich gut, um Ihre Gruppen zu motivieren, ihre eigenen Video-Botschaften einzusenden! Benötigen Sie die Videos als Datei, schreiben Sie bitte eine Mail an bundesverband@frauenbund.de

Hintergründe zur Aktion

Im November 2020 startete der KDFB die Aktion #FrauenStimmen. Damit ergänzt der KDFB seine Initiative Maria, schweige nicht! und unterstreicht seine Unterstützung des Synodalen Wegs. Mit der Aktion #FrauenStimmen fordert der KDFB alle Menschen auf, ihre Erwartungen an eine glaubwürdige und zukunftsfähige Kirche in Worte zu fassen. Basis der Aktion ist ein Kurzfilm, in dem drei KDFB-Frauen zu sehen und zu hören sind: Birgit Mock (Vizepräsidentin), Dorothee Sandherr-Klemp (Geistliche Beirätin) und Dr. Regina Illemann (Theologische Referentin) beschreiben darin die Beweggründe für ihr Engagement in der Kirche und formulieren deutlich ihre Erwartungen an diese. Am Ende des Videos stellen die drei Frauen den Zuschauer*innen die Frage:

 

„Was erwartest du von einer glaubwürdigen Kirche?“

Der Katholische Deutsche Frauenbund (KDFB) ist ein unabhängiger Frauenverband mit bundesweit 180.000 Mitgliedern. Seit der Gründung 1903 setzt er sich für eine gleichberechtigte Teilhabe von Frauen in Politik, Gesellschaft und Kirche ein.
© 2021 | KDFB Katholischer Deutscher Frauenbund