PRESSE
Führungskraft im KDFB
und noch keinen Zugang?


Menü

Online Veranstaltungen

KDFB lädt ein - Online-Veranstaltungen Flyer
19.10.2022

Der Bereich der Online-Veranstaltungen hat sich seit Beginn der Corona-Pandemie spürbar vergrößert. Auf dieser Seite stellen wir Ihnen daher kurz und knapp Online-Veranstaltungen vor – von KDFB Diözesanverbänden, dem Landesverband Bayern und dem Bundesverband.

Donnerstag, 01.12.2022, 19.00 - 20.30 Uhr, DV Berlin

Neue Reihe // HIMMEL, HÖLLE, PARADIES: JENSEITSVORSTELLUNGEN IN DEN WELTRELIGIONEN
Vortrag 2: Todes- und Jenseitsimaginationen in der christlichen Kunst

Das Jenseits ist der Ort der reinen Vorstellung. Der Tod ist per se nicht darstellbar. Welche Bilder hat die christliche Kunst erfunden, um diese Vorstellungen dennoch zu repräsentieren? Im Vortrag von Prof. Dr. Daniela Hammer-Tugendhat soll den weitreichenden Bedeutungen der Bilder und Ihren Veränderungen in der Frühen Neuzeit nachgegangen werden.

• Mit Hon.-Prof. em. Dr. Daniela Hammer-Tugendhat für Kunstgeschichte an der Universität für angewandte Kunst Wien
• Eine Kooperation der Guardini Stiftung e.V. und des Katholischen Deutschen Frauenbundes Diözesanverband Berlin e.V. (KDFB Berlin)
• Digital auf „Zoom“, Einwahllink: bit.ly/3f98YLQ, ID: 848 8958 7894, Kenncode: Dante
• Teilnahme kostenlos
• Anmeldung unter Tel. 030-321 50 21 oder per E-Mail an: info@kdfb-berlin.de

 

Über die Reihe: Was passiert im Fegefeuer? Warten im Paradies Jungfrauen auf die Tugendhaften? Wie sieht der Himmel für Frauen aus? Ist es in der Hölle heiß? Was macht Gott im Jenseits? Wie können wir heute glaubwürdig vom Jenseits sprechen? Braucht Glaube überhaupt Jenseitsvorstellungen? Antworten geben Expert*innen verschiedener Disziplinen. Eine Kooperation der Guardini Stiftung e.V. und des Katholischen Deutschen Frauenbundes Diözesanverband Berlin e.V.

Donnerstag, 01.12.2022, 19.00 - 21.00 Uhr, KDFB Landesverband Bayern

SprechRunde Synodaler Weg

Am 1.12.2019 startete der Synodale Weg der katholischen Kirche in Deutschland. Am 01.12.2022 – exakt drei Jahre nach Beginn dieses Reformprozesses – lädt der KDFB Landesverband Bayern zur Digitalen SprechRunde ein und möchte mit Ihnen über den Synodalen Weg ins Gespräch kommen.

Die Veranstaltung findet via Zoom statt.

Montag, 12.12.2022, 19.00 - 20.15 Uhr, KDFB DV und Landfrauenvereinigung des KDFB e.V. Rottenburg-Stuttgart

Online-Stammtisch zum Thema „Künstliche Intelligenz – Spannungsfeld zwischen Mensch und Maschine“

Über Künstliche Intelligenz wird zurzeit überall gesprochen, ob smarte Helfer im Haushalt, selbstfahrende Autos oder Pflegeroboter. Sind diese Maschinen wirklich intelligent? Intelligenz ist eine Eigenschaft, die Menschen zugeschrieben wird. Und damit stellt sich die Frage, wie menschlich Maschinen sein sollen. Kernbereiche des menschlichen Lebens, wie Fürsorge und Liebe, werden auf Maschinen übertragen. In dem Stammtisch diskutieren wir nach einem kurzen Vortrag darüber, ob Künstliche Intelligenz unser Leben verbessern und gleichzeitig unsere Werte verkörpern kann.

Referentin: Clarissa Henning, Referentin für Datenethik und Digitalkompetenz beim Landesbeauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit Baden-Württemberg

Die Teilnahme ist kostenlos. Nach der Anmeldung wird Ihnen der Link zugeschickt.

Kursreihe: 17.11., 15.12.2022, 19.01., 16.02., 16.03., 20.04.2023 jeweils 18.00 - 21.00 Uhr

Arbeitskreis “Eine – Welt” des KDFB und Landfrauenvereinigung des KDFB e.V. Rottenburg-Stuttgart

“KIimafreundlich leben – Die Klima-Challenge”

Sie möchten persönlich etwas für den Klimaschutz tun und Ihren CO2-Fußabdruck dauerhaft senken? In dem Kurs “KIimafreundlich leben – Die Klima-Challenge” lernen Sie spielerisch in einer kleinen Gruppe, sich konkrete Ziele, die Sie bis zum nächsten Treffen verwirklichen möchten, zu setzen. Den Grad der Herausforderungen bestimmen sie selbst. Die Verhaltensveränderungen beziehen sich auf die Lebensbereiche Mobilität, Ernährung, Wohnen und Konsum. Dabei steht nicht der erhobene Zeigefinger im Vordergrund, sondern der Spaß an der Veränderung.

Referentin: Claudia Kircher, zertifizierte Spielleiterin

Kosten: 60 Euro für den gesamten Kurs (Sechs Kursabende)

Jeden 25. des Monats zum Thema Frauenpastoral

vernetzen, austauschen, ermutigen an der Dorflinde im Bistum Eichstätt

KDFB Icon
Der Katholische Deutsche Frauenbund (KDFB) ist ein unabhängiger Frauenverband mit bundesweit 160.000 Mitgliedern. Seit der Gründung 1903 setzt er sich für eine gleichberechtigte Teilhabe von Frauen in Politik, Gesellschaft und Kirche ein.
© 2022 | KDFB Katholischer Deutscher Frauenbund