Führungskraft im KDFB
und noch keinen Zugang?


Online Veranstaltungen

10.02.2021

Der Bereich der Online-Veranstaltungen hat sich seit Beginn der Pandemie spürbar vergrößert. Auf dieser Seite stellen wir Ihnen daher kurz und knapp Online-Veranstaltungen vor – von KDFB Diözesanverbänden, dem Landesverband Bayern und dem Bundesverband.

Mittwoch, 14. April 2021, 19.00 bis 21.00 Uhr - Bildungswerk des KDFB Eichstätt

Online-Diskussion: Der Synodale Weg

Der Synodale Weg dient der gemeinsamen Suche nach Schritten zur Stärkung des christlichen Zeugnisses. Die Online-Diskussion befasst sich mit den drei der vier Foren-Themen des Synodalen Wegs sowie deren Chancen und Grenzen:

  • Leben in gelingenden Beziehungen – Liebe leben in Sexualität und Partnerschaft
  • Macht und Gewaltenteilung in der Kirche – Gemeinsame Teilnahme und Teilhabe am Sendungsauftrag
  • Frauen in Diensten und Ämtern in der Kirche

Moderation: Bernhard Löhlein, Redakteur, Medien- und Öffentlichkeitsarbeit der Diözese Eichstätt

Gastredner*innen:

  • Birgit Mock, Vizepräsidentin des KDFB, Vorsitzende des Synodalforums “Leben in gelingenden Beziehungen”
  • Svenja Stumpf, Studentin der KU-Eichstätt, Vertreterin der Interessen der jungen Generation
  • Christian Gärtner, Vorsitzender des Diözesanrats Eichstätt
  • Domvikar Dr. theol. Thomas Stübinger, Ansprechpartner für den Synodalen Weg im Bistum Eichstätt
  • Dr. Christian Klenk, Leiter der Stabsabteilung Kommunikation und Marketing der KU Eichstätt, neugewähltes Mitglied der Synodalversammlung

Montag, 19.04.2021, 13.00 - 17.00 Uhr, Martinushaus Aschaffenburg

Online-Veranstaltung: Die Zeit der Scham ist vorbei

Nicht nur der Missbrauch Minderjähriger, sondern auch erwachsener Frauen durch Kirchenleute kommt zunehmend ans Tageslicht. Die Fortbildung gibt Einblick in die Erfahrungen Betroffener, zeigt die verschiedenen Dimensionen von Missbrauch auf und ermutigt zum Gespräch mit Betroffenen. Die Teilnehmenden haben die Möglichkeit, sich dazu auszutauschen und Konsequenzen für die eigene pastorale Praxis zu entwickeln.

Referentinnen sind Dr. Barbara Haslbeck und Dr. Regina Heyder, Mitglieder der Theologischen Kommission des KDFB und Mit-Herausgeberinnen des Buchs “Erzählen als Widerstand”.

Kooperationspartner: Diözesanbüro Aschaffenburg-Alzenau, Fortbildungsinstitut der Diözese Würzburg, Fach- und Koordinierungsstelle Prävention sexualisierte Gewalt, Ehe- und Familienseelsorge

Dienstag, 20. April 2021, 15.00 bis 17.00 Uhr - Bildungswerk des KDFB München-Freising

Gewusst wie – Meetings und Konferenzen im Verein über die Plattform Zoom planen und durchführen

Digitale Anwenderkenntnisse werden in Zeiten der Pandemie immer wichtiger und die Kontaktverbote haben uns gezeigt, dass virtuelle Treffen und Online-Besprechungen einfacher zu realisieren sind als gedacht.
Gerade im Vereinsleben des Frauenbundes ist der regelmäßige Austausch als Teil der Netzwerkarbeit das A und O für das Erreichen der Verbandsziele. In einem geschützten Rahmen haben Führungskräfte des KDFB die Möglichkeit, erste Erfahrungen mit der Plattform Zoom zu sammeln. Die Münchner Psychologin Verena Berthold vermittelt Ihnen den Umgang mit Zoom, um regelmäßige Vereinskonferenzen, Besprechungen und Versammlungen mit Vereinsmitgliedern durchführen zu können.

Dienstag, 20.04.2021, 19.00 Uhr, KDFB-DV Berlin

„Politisches Gespräch“ – Frauenweihe: Rettungsanker für die Kirche oder gehen die Frauen zu weit?

Die neue Veranstaltungsreihe “Politische Gespräche” geht kontrovers Diskutiertes an. Was die Frauenweihe betrifft, sollen Vertreter*innen unterschiedlicher Positionen ins Gespräch kommen. Der KDFB Berlin sieht die Frauenweihe als Rettungsanker für die Kirche – doch gibt es immer noch Stimmen, die meinen, dass Frauen, die die Weihe fordern, zu weit gehen.

  • Mit Professorin Barbara John, Vorsitzende des KDFB Berlin
  • Die Veranstaltung findet auf der Internetplattform „Zoom“ statt. Nach der Anmeldung erhalten Sie einen Link zur Teilnahme.
  • Anmeldung erforderlich unter Tel.: 030-321 50 21 oder per E-Mail

Samstag, 24. April 2021 und Samstag, 12. Juni 2021 - Bildungswerk des KDFB München-Freising

Online-Liturgie für Frauen

Teil 1 – Samstag, 24. April 2021, 10.00 bis 12.00 Uhr und 14.00 bis 16.00 Uhr

Erfahrungsaustausch; technische und inhaltliche Gestaltungsmöglichkeiten von Online-Liturgie; Erfahrungen aus der Online-Liturgie mit Mädchen und jungen Frauen.

Teil 2  – Samstag, 12. Juni 2021, 14.30 bis 17.00 Uhr

Austausch und Reflexion über die Vorbereitungszeit; gemeinsamer Online-Gottesdienst.
Im Anschluss an den Kurs bieten wir einen digitalen Raum zur weiteren Vernetzung und zum Austausch mit den anderen Kursteilnehmerinnen sowie anderen Frauen, die Liturgien für Frauen gestalten.

Samstag, 24. April 2021, 18.00 Uhr bis 20.00 Uhr- KDFB Würzburg

Die Stunde der Frauen!

Dieses Jahr wollen wir gemeinsam mit Ihnen zum Tag der Diakonin wieder einen Frauengottesdienst feiern. Im Anschluss daran hält Frau Birgit Mock einen Vortrag für Sie. Frau Mock ist Vizepräsidentin des KDFB und Vorsitzende des Synodalforums Sexualität und Partnerschaft.

Frau Mock geht auf ermutigende Frauen in unserer Geschichte ein. Frauen in der Bibel, wie Maria Magdalena, aber auch weltliche Beispiele. Was kann das heute in Bezug auf den synodalen Weg der katholischen Kirche in Deutschland bedeuten? Was kann Kirche heute für uns sein? Die Teilnehmerzahl ist aufgrund der Corona Pandemie begrenzt. Die Veranstaltung
kann über einen Livestream auf youtube verfolgt werden:

Sonntag, 25. April 2021, 15.30 - 18.00 Uhr - KDFB Bundesverband

Aktionswoche #FrauenStimmen – Gemeinsamer Auftakt

Wir wollen gemeinsam in unsere Aktionswoche starten! Alle Frauenbundfrauen und alle Interessierten sind herzlich zur digitalen Eröffnung eingeladen. Wir freuen uns, dass Schwester Philippa Rath in diesem Format zum Thema „Berufungen“ sprechen wird. Weitere Infos folgen in Kürze.

Mittwoch, 28. April 2021, 19.00 Uhr, KDFB-DV Bamberg

Kinder, Eltern, Oma, Opa – alle in einer gemeinsamen, digitalen Welt. Geht das überhaupt?

Lernen Sie digitale Kommunikationsmittel besser kennen und erfahren Sie mehr darüber. Einzelne Programme, Tools, Apps, Plattformen und aktuelle Hintergrundinformationen werden vorgestellt, welche digitale Familiengespräche vereinfachen können; z.B. kostenlose Video-Konferenz-Systeme, Familiengruppen, Ortungs-Apps für Familien, Anreize für sportliche Aktivitäten (Online-Laufgruppe..), Möglichkeiten von Microsoft Office 365 und vieles mehr.

Donnerstag, 29. April 2021, 18.00 - 20.00 Uhr - Tag der Diakonin

“GERECHT” – #frauendiakonatjetzt

Gemeinsam mit der kfd, dem ZdK und dem Netzwerk Diakonat der Frau lädt der KDFB zur Teilnahme an der digitalen Veranstaltung ein. An einen Wortgottesdienst wird ein Impulsvortrag und eine Podiumsrunde anschließen.

Eine Anmeldung ist nicht nötig. Teilnehmen können Sie, indem Sie im Einladungsflyer auf „teilnehmen“ klicken. Alternativ können Sie auch am 29. April ab 17.30 Uhr über diesen Link teilnehmen: https://zoom.us/j/97378291893?pwd=eDkxdHcvR2ZzRzMvU1ZsTENweHY3UT09. Die Veranstaltung findet via Zoom statt. Gemeinsam mit der kfd stellen wir Ihnen außerdem Vorschläge für einen Gottesdient sowie einen Stationengang zum Tag der Diakonin für Ihre Veranstaltungen vor Ort zur Verfügung.

 

Montag, 03. Mai 2021, 10.00 bis 12.00 Uhr - Bildungswerk des KDFB München-Freising

Digital Kommunizieren – Grenzen, Unterschiede und Parallelen zur persönlichen Kommunikation

Wie kommuniziere ich online richtig? Was ist wichtig in der Führung und Wissensvermittlung auf digitaler Ebene mit Zweigvereins-Mitgliedern? Welche Stolpersteine und Konflikte gibt es aktuell zu lösen? Wie halte ich bei meinen Zuhörern die Aufmerksamkeit?
Mit diesen und anderen Fragen beschäftigt sich die Psychologin Verena Berthold, denn sie sind brisanter denn je. Gerade das letzte Jahr hat uns gezeigt: Menschen müssen sich anpassen und Führungskräfte das nötige digitale Know-How erlernen. Neben den technischen Herausforderungen wird auch das social distancing immer mehr zum zentralen Thema. Denn auch gute und professionelle Kommunikation muss “auf digitaler Entfernung” funktionieren. Der Kurs wird durch aktuelle Praxisbeispiele ergänzt.

Weitere digitale Angebote

Der Katholische Deutsche Frauenbund (KDFB) ist ein unabhängiger Frauenverband mit bundesweit 180.000 Mitgliedern. Seit der Gründung 1903 setzt er sich für eine gleichberechtigte Teilhabe von Frauen in Politik, Gesellschaft und Kirche ein.
© 2021 | KDFB Katholischer Deutscher Frauenbund