Führungskraft im KDFB
und noch keinen Zugang?


100.000 Euro Spende für das Projekt Reconstructing Women International

KDFB Spendenübergabe an Reconstructing Women
München, 26.07.2021

Der KDFB-Bundesverband und der KDFB-Landesverband Bayern haben das Ergebnis der Spendenaktion 2020 präsentiert, zu dem die Mitglieder des Frauenbundes über die KDFB-Mitgliederzeitschrift aufgerufen waren: 100.000 Euro für das Projekt Reconstructing Women International. Lesen Sie dazu die Pressemitteilung.

Rose Schmidt, KDFB-Vizepräsidentin, erklärt dazu: „Frauensolidarität hat im Frauenbund seiner Gründung 1903 eine große Bedeutung. Sich für Bildung, Interessen und Rechte von Frauen stark machen, sie unterstützen und befähigen, ein eigenständiges Leben zu führen, war und ist ein großes Anliegen des KDFB – in Deutschland und weltweit. Für uns ist Frauensolidarität grenzenlos. Sie ist gelebte Nächstenliebe über Grenzen, Kulturen und Kontinente hinweg. Dies wird ganz besonders bei den jährlichen Spendenprojekten im Rahmen unserer Zeitschrift deutlich.

Vielen Frauenbund-Frauen ist das letzte Projekt sehr nahe gegangen. Frauen aus Bangladesch haben Angriffe von Familienangehörigen schwer verletzt und körperlich entstellt überlebt. Sie waren Opfer von Mitgiftmorden, Säureanschlägen, Verbrennungen – weil sie scheinbar keinen Wert und keine Würde haben. Sie gebären keinen Sohn, sondern eine Tochter. Sie bringen nicht genügend Geld bei der Verheiratung mit. Sie entsprechen nicht den Vorstellungen einer Ehefrau. In der Ausgabe 10-2020 von KDFB engagiert – Die Christliche Frau befindet sich ein ausführlicher Bericht über das Schicksal von Frauen in Bangladesch und die ehrenamtliche Hilfe von Ärztinnen und plastischen Chirurginnen.

Wir sind überwältigt von der Hilfsbereitschaft unserer Leserinnen und Mitglieder. Wir sagen „Danke“ für jede Spende, denn damit kann vielen Frauen in Bangladesch geholfen werden. Die Behandlungen durch die Organisation Reconstructing Women, die 2007 von zwei deutschen Ärztinnen gegründet wurde, schenken ihnen neue Lebensperspektiven und geben ihnen das zurück, was ihnen zusteht: Wert und Würde. Wir freuen uns, dass wir den betroffenen Frauen und den behandelnden Ärztinnen mit unserer Spende helfen können.“

https://www.ecom-muenchen.de/wp-content/uploads/2020/01/RWI_Flyer_deutsch_07f.pdf

KDFB Icon
Der Katholische Deutsche Frauenbund (KDFB) ist ein unabhängiger Frauenverband mit bundesweit 180.000 Mitgliedern. Seit der Gründung 1903 setzt er sich für eine gleichberechtigte Teilhabe von Frauen in Politik, Gesellschaft und Kirche ein.
© 2021 | KDFB Katholischer Deutscher Frauenbund