Führungskraft im KDFB
und noch keinen Zugang?


Offener Brief: #schulenoffenhalten

KDFB Erstunterzeichner #schulenoffenhalten
15.07.2021

Der KDFB unterstützt als Erstunterzeichner die Forderung des offenen Briefes #schulenoffenhalten, der auf Initiative der Katholischen Elternschaft Deutschlands (KED) e.V. entstanden ist.

Darin werden alle für Bildung und Erziehung Verantwortlichen aufgefordert, die Sommerzeit zu nutzen, um die notwendigen Vorkehrungen zu treffen, damit Schulen und Kitas offenbleiben:

  • Es müssen alle zur Verfügung stehenden Infektionsschutzmaßnahmen sinnvoll ausgeschöpft werden.
  • Kinder und Familien brauchen einfache Zugänge zu Jugendhilfe und Sozialarbeit.
  • Wir brauchen individuell auf die Kinder angepasste Angebote, um die schulischen Defizite aufzufangen.

Wenn Sie das Anliegen unterstützen möchten, unterzeichnen Sie den Brief auf www.schulenoffenhalten.de und teilen das Anliegen gerne auch in den sozialen Medien:

 

Der Katholische Deutsche Frauenbund (KDFB) ist ein unabhängiger Frauenverband mit bundesweit 180.000 Mitgliedern. Seit der Gründung 1903 setzt er sich für eine gleichberechtigte Teilhabe von Frauen in Politik, Gesellschaft und Kirche ein.
© 2021 | KDFB Katholischer Deutscher Frauenbund