PRESSE
Führungskraft im KDFB
und noch keinen Zugang?


Menü

Statement zur Kritik aus Rom am Synodalen Ausschuss und Synodalen Rat

Dr. Maria Flachsbarth

Dr. Maria Flachsbarth, Präsidentin des KDFB

Köln, 24.01.2023

KDFB-Präsidentin Maria Flachsbarth zur Kritik aus Rom am Synodalen Ausschuss und Synodalen Rat:

„Gemeinsam sind Bischöfe und Lai*innen seit 2019 auf dem Synodalen Weg unterwegs, um Abhilfe gegen Missbrauch zu schaffen – ein intensiver Prozess des voneinander Lernens und des Suchens nach Lösungen. Ich danke dem Vorsitzenden der Deutschen Bischofskonferenz, Bischof Georg Bätzing, für seine klare Haltung und fordere alle Bischöfe auf, sich dem Synodalen Weg zur Überwindung der schrecklichen Missbrauchskrise nicht zu verweigern.“

KDFB-Präsidentin Maria Flachsbarth ist eine der 27 Delegierten des ZdK, die in den Synodalen Ausschuss entsendet werden.

KDFB Icon
Der Katholische Deutsche Frauenbund (KDFB) ist ein unabhängiger Frauenverband mit bundesweit 160.000 Mitgliedern. Seit der Gründung 1903 setzt er sich für eine gleichberechtigte Teilhabe von Frauen in Politik, Gesellschaft und Kirche ein.
© 2023 | KDFB Katholischer Deutscher Frauenbund