KDFB

VerbraucherService im KDFB e.V.

Hier gelangen Sie zur Internetseite des VerbraucherService im KDFB.

Der VerbraucherService im KDFB e. V. ist ein anbieterunabhängiger, eigenständiger Verein, der sich mit Themen des Verbraucherschutzes, dem Strukturwandel in der Hauswirtschaft und der Ernährung auseinandersetzt. 

Seinen Mitgliedern im Katholischen Deutschen Frauenbund e.V. (KDFB) dient er als verbraucherpolitisches Sprachrohr.

Neben den Interessen der Verbraucherinnen und Verbraucher vertritt er die Belange von hauswirtschaftlichen Fachkräften in der Öffentlichkeit und gegenüber Gesetzgebung, Verwaltung und Wirtschaft, Parteiorganisationen sowie in den Verbänden, in denen er Mitglied ist.

Er widmet sich folgenden Schwerpunkten:

  • Heranbildung von Verbraucherinnen, Verbrauchern und Haushaltsführenden zu kompetenten Wirtschaftspartnern
  • Unterstützung von Konzepten zum nachhaltigen Wirtschaften für eine lebensfähige Zukunft
  • Verantwortliche Mitwirkung in hauswirtschaftlichen, verbraucher- und wirtschaftspolitischen Verbänden, Gremien und Ausschüssen
  • Abschluss von Tarifverträgen für Angestellte in Privathaushalten mit den entsprechenden Sozialpartnerinnen und -partnern
  • Lobbyarbeit zur Aufwertung für Berufe der Haus- und Familienfrauen

In Bayern bietet der VerbraucherService Bayern im KDFB e.V. mit Sitz in München an 15 Standorten Verbraucherberatung und -bildung an, sowie die Möglichkeit zur Erlangung der Qualifikation zum/r HauswirtschafterIn, Fachhauswirtschafterin oder HauswirtschaftsmeisterIn. Hier geht es zur Homepage: VerbraucherService Bayern im Katholischen Deutschen Frauenbund e.V.

Der VerbraucherService im KDFB e.V. ist Mitglied in folgenden Verbänden:

  • aid Infodienst, Bonn
  • Bundesarbeitsgemeinschaft-HWS (BAG-HW)
  • Bundesverband der Verbraucherverbände (vzbv), Berlin
  • Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE), Frankfurt
  • Deutsche Gesellschaft für Hauswirtschaft (dgh), Aachen
  • Zentrum für Euröpäischen Verbraucherschutz (ZEV), Kehl