KDFB

Frauen fördern Frauen

Die Stiftung Katholischer Deutscher Frauenbund hat 2008 erstmals ihre Förderarbeit aufgenommen. Zweck der Stiftung ist die Förderung und Unterstützung des Katholischen Deutschen Frauenbundes bei der Verwirklichung seiner verbandlichen Ziele. Der Stiftungszweck wird insbesondere verwirklicht durch

  • Unterstützung von Frauen bei der Entfaltung ihrer Persönlichkeit und ihrer Begabungen mit Blick auf die eigenverantwortliche Gestaltung von Kirche und Gesellschaft
  • Förderung der Vernetzung von Frauen unterschiedlicher Lebens- und Berufserfahrungen
  • Vertretung der Interessen und Anliegen von Frauen auf allen Ebenen in Gesellschaft, Staat und Kirche.

Frauenbundsgruppen können sich mit geeigneten Projekten um eine Förderung bei der Stiftung bewerben. Der Einsendeschluss für einen entsprechenden Antrag ist jeweils der 30. November. Weitere Informationen, Beratung zu möglichen Projekten und Antragsunterlagen gibt es in der Bundesgeschäftsstelle und unten auf dieser Seite.

So können Sie die Stiftung Katholischer Deutscher Frauenbund unterstützen:

  • durch Zuwendungen unter dem Stichwort "Zustiftung" auf das Konto 
    DE53 3606 0295 0000 3040 50 (IBAN), GENODED1BBE (BIC) bei der Bank im Bistum Essen
  • durch Anlass- und Geburtstagsstiftungen
  • indem Sie Frauen in Ihrem Bekanntenkreis (z.B. in Ihrem Zweigverein) auf die Stiftung aufmerksam machen.

Die Stiftung ist als gemeinnützig anerkannt. Wer bei der Überweisung Namen und vollständige Adresse leserlich angibt, erhält selbstverständlich eine Spendenquittung.

Hier können Sie Material zur Antragstellung herunterladen: