KDFB
Foto: KDFB
Übergabe des Umweltzertifikats durch Herrn Thomas Kamp-Deister an den KDFB-Bundesvorstand am 04.12.2015

Der Klimawandel stellt gegenwärtig die wohl umfassendste Gefährdung der Lebensgrundlagen der heutigen und kommenden Generationen dar. Immer deutlicher wird erkennbar, wie der Mensch mit globalen Auswir­kungen in das Klimasystem eingreift und wie dies auf die ökologischen, sozialen und räumlichen Existenzgrundlagen zurückwirkt. Die Fragen nach unserer Verantwortung für die Schöpfung und unserem Engagement für eine nachhaltige Entwicklung stellen sich damit in zunehmender Schärfe.

Seit vielen Jahren stehen diese Themen auf der Agenda des Frauenbun­des. In den Jahren 1997 bis 1999 führte der KDFB das Projekt „Vorsorgen­des Wirtschaften – nachhaltiges Haushalten“ durch, aus dem viele Ein­zelprojekte hervorgegangen sind. 1998 fand die erste Fastenaktion „7 Wochen mit … Produkten aus der Region und dem fairen Handel“ statt. Von 2009 bis 2011 führte der VerbraucherService im KDFB e.V. das Projekt „fürs klima. unsere ernährung.“ im Rahmen des vzbv-Projektes „für mich. für dich. fürs klima.“ durch. 2010 stellte der KDFB das Jah­resthema unter das Motto „Generationen - gemeinsam Zukunft gestalten: Klimagerechtig­keit“ und 2011 rief er mit seiner Aktion „Frauen steigen aus!“ zum persön­lichen Atomausstieg auf.

Bereits 2008 hat sich der Frauenbund dazu verpflichtet, seine Position in der öffentlichen Klimadebatte energisch zu vertreten, Maßnahmen zur Energieeinsparung und zur effizienten Energienutzung zu ergreifen und die Bewusstseinsbildung in energiepolitischen Fragen zu forcieren und zu konkreten Handlungsstrategien zu motivieren.

Aus dieser Selbstverpflichtung heraus hat der Frauenbund im Jahr 2014 die Entscheidung getroffen, sich einer Umweltzertifizierung nach den Richtlinien von "Zukunft Einkaufen" zu stellen und so die Umweltverträglichkeit der Bundesgeschäftsstelle zu analysieren und kontinuierlich zu verbessern.

Umwelterklärung des KDFB

Hier können Sie die Umwelt-Erklärung des KDFB als pdf-Datei herunterladen.