KDFB

Kooperationspartner, Mitgliedschaften und Kontakte des KDFB

Die Verbindung des Frauenbundes zu wichtigen Stellen in Kirche und Gesellschaft ermöglicht es den Mitgliedern, an der Lösung aktueller Frauenfragen mitzuwirken. 

AGEH - Arbeitsgemeinschaft für Entwicklungshilfe e.V.

Die Arbeitsgemeinschaft für Entwicklungshilfe e.V. (AGEH) ist als erster deutscher Dienst für Personelle Entwicklungszusammenarbeit 1959 gegründet worden. Als Personaldienst ergänzt die AGEH die Arbeit der kirchlichen Werke Misereor, missio, Adveniat, des Deutschen Caritasverbandes, der Aktion Renovabis, der Missionsgesellschaften sowie der Diözesen und Verbände. Als staatlich anerkannter Personaldienst vermittelt die AGEH qualifiziertes Personal an Partnerorganisationen in Afrika, Asien, Lateinamerika und den Ländern Mittel- und Osteuropas. Weiter Informationen finden Sie hier.

AGENDA - Forum katholischer Theologinnen e.V.

AGENDA – Forum katholischer Theologinnen e.V. ist ein Netzwerk katho­lischer Theologinnen, die in der Wissenschaft tätig sind, in Kirche und Ge­sellschaft verantwortliche Aufgaben übernehmen oder solche Tätigkeiten anstreben. Ziel des Vereins ist es, die wissenschaftliche Arbeit von Theolo­ginnen sichtbar zu machen, ihre Situation in Universität und Kirche zu verbessern und ihre Interessen zu vertreten. mehr...

Arbeitsgemeinschaft Kath. Frauenverbände und -gruppen

Die Arbeitsgemeinschaft Katholischer Frauenverbände und -gruppen ist ein Zusammenschluss katholischer Frauenorganisationen und Frauengruppen in gemischten Verbänden, die auf Bundesebene tätig sind. mehr...

Arbeitgemeinschaft Interessenvertretung Alleinerziehender

Die Arbeitsgemeinschaft Interessenvertretung Alleinerziehender (AGIA) ist eine AG katholischer Verbände und Institutionen und setzt sich für die Belange und Interessen von allein Erziehenden mit ihren Kindern ein. mehr...

Arbeitsgemeinschaft der katholischen Organisationen Deutschlands (AGKOD)

In der Arbeitsgemeinschaft der katholischen Organisationen Deutschlands (AGKOD) sind rund 125 katholische Verbände, Geistliche Gemeinschaften und Bewegungen, Säkularinstitute, Berufsverbände und Initiativen zusammengeschlossen, die auf überdiözesaner Ebene tätig sind. Die in der AGKOD zusammengeschlossenen Organisationen stehen für rund sechs Millionen Mitglieder. Weitere Infos hier.

ANDANTE

ANDANTE, die europäische Allianz katholischer Frauenverbände, wurde im Mai 2006 als Zusammenschluss von 17 katholischen Frauenverbänden aus elf europäischen Ländern nach einjähriger Vorbereitungszeit in Budapest gegründet. mehr...

BAGSO

Die Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen (BAGSO) e.V. triit als Interessenvertretung der älteren Generation in Deutschlad vor allem dafür ein, dass jedem Menschen ein selbstbestimmtes Leben im Alter möglich ist und die dafür notwendigen Rahmenbedingungen geschaffen werden. Der KDFB ist seit 2010 Mitglied der BAGSO. mehr

Bundesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement (BBE)

Das Bundesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement (BBE) ist ein Zusammenschluss von Akteurinnen und Akteuren aus Bürgergesellschaft, Staat und Wirtschaft. Das übergeordnete Ziel ist die nachhaltige Förderung von Bürgergesellschaft und bürgerschaftlichem Engagement in allen Gesellschafts- und Politikbereichen. Weitere Informationen finden Sie hier.

Deutscher Frauenrat

Der Deutsche Frauenrat (Lobby der Frauen - Bundesvereinigung von Frauenverbänden und Frauengruppen gemischter Verbände in Deutschland e.V.) vertritt bei Wahrung der Selbständigkeit und bei Bejahung der Verschiedenartigkeit seiner Mitgliedsverbände deren gemeinsame Interessen in der Öffentlichkeit, um den Belangen der Frauen in der Bundesrepublik Deutschland Gewicht zu geben und sie durchzusetzen. mehr...

Edith-Stein-Gesellschaft

Hier finden Sie Informationen zur Arbeit der Edith-Stein-Gesellschaft.

Familienbund der Katholiken

Der Familienbund der Katholiken ist eine familienpolitische Interessenvertretung als familienpolitischer Dachverband katholischer Verbände und stellt die Bundesebene der Familienbundsdiözesanverbände dar. mehr...

Frauengebetskette

Im Rahmen der Aktivitäten zum Weltmissionssonntag wird regelmäßig von missio ein Text für eine Frauengebetskette erstellt. Seit 2007 ist der KDFB Kooperationspartner. Die Vorbereitungen werden jedes Jahr in einer anderen Diözese durchgeführt. Weiteres dazu finden Sie hier.

Helfta-Kolleg e.V.

Aufgabe und Ziel des Vereins Helfta-Kolleg e.V. ist die Unterhaltung des Studentinnenkollegs im Gertrud-Ehrle-Haus, Kaesenstr. 14-16, 50677 Köln, das als Wohnheim vorwiegend der Begegnung von katholischen deutschen Studentinnen mit ausländischen Studentinnen dienen soll. Weitere Informationen finden Sie hier.

Hildegardis-Verein

Der Hildegardis-Verein ist die älteste bestehende Studienförderung für Frauen. Er wurde 1907 von Maria Schmitz mit Unterstützung von Mitgliedern des KDFB und des Vereins katholischer deutscher Lehrerinnen (VkdL) gegründet. mehr...

Katholische Arbeitsgemeinschaft für Müttergenesung

Die Katholische Arbeitsgemeinschaft für Müttergenesung, die größte Trägergruppe innerhalb des Deutschen Müttergenesungswerks ist und der bundesweit über 23 Mütter- bzw. Mutter-Kind-Kliniken und rund 400 Beratungsstellen angehören, ist unter anderem vom Katholischen Deutschen Frauenbund gegründet worden und wird bis heute von ihm getragen. mehr...

Katholische Bundesarbeitsgemeinschaft für Erwachsenenbildung (KBE)

Seit Juni 2013 ist der KDFB-Bundesverband wieder Mitglied in der Katholischen Bundesarbeitsgemeinschaft für Erwachsenenbildung (KBE). Nähere Infos zur Arbeit der KBE finden Sie hier.

Katholischer Medienverband

Der Frauenbund ist mit seiner Mitgliederzeitschrift "KDFB Engagiert - Die Christliche Frau" Mitglied im Katholischen Medienverband. Weitere Informationen finden Sie hier.

Maximilian-Kolbe-Werk

Das Maximilian-Kolbe-Werk unterstützt ehemalige KZ- und Ghetto-Häftlinge in Polen und anderen Ländern Mittel- und Osteuropas sowie deren Angehörige unabhängig von ihrer Religion und Weltanschauung. Nähere Informationen finden Sie hier.

Netzwerk Diakonat der Frau

Ziel des Netzwerks Diakonat der Frau ist die Einführung des sakramentalen Ständigen Diakonats für Frauen in der römisch-katholischen Kirche und eine diakonische Kirche, in der Männer und Frauen gemeinsam den Dienst Jesu Christi leben und diakonische Leitungsdienste vor Ort wahrnehmen. Weitere Infos hier.

Ökumenisches Forum Christlicher Frauen in Europa (ÖFCFE)

Das Ökumenische Forum Christliche Frauen in Europa (ÖFCFE) ist eine Ökumene-Plattform für Frauen verschiedener christlicher Traditionen aus dem europäischen Rau. Es ist ein internationales Netzwerk. Weitere Infos hier.

UN Women e.V. - Deutsches Komitee

UN Women ist die Einheit der Vereinten Nationen für die Gleichberechtigung der Geschlechter und für die Stärkung der Rechte der Frau. Weiter Informationen finden Sie hier.

Weltfriedenstag

Seit vielen Jahren beten verschiedene katholische Verbände in der Kirche für den Frieden in der Welt. mehr...

Weltgebetstag der Frauen

Der KDFB wird im Deutschen Komitee für den Weltgebetstag der Frauen von Hildegard Bachmann (Stellvertreterin Regina Ries-Preiß) vertreten. mehr...

Zentralkomitee der deutschen Katholiken

Das Zentralkomitee der deutschen Katholiken (ZdK) ist der Zusammenschluss von Vertreter/innen der katholischen Verbände und der Diözesanräte sowie von Institutionen des Laienapostolates und weiteren Persönlichkeiten aus Kirche und Gesellschaft. Die Mitglieder des ZdK fassen ihre Entschlüsse in eigener Verantwortung und sind dabei von Beschlüssen anderer Gremien unabhängig. Weitere Informationen finden Sie hier.