Führungskraft im KDFB
und noch keinen Zugang?


Rosenkranzmonat

Symbolbild: Rosenkranz beten

Oktober – Rosenkranzmonat

Dieses einfache Gebet, das man gut in Gemeinschaft beten kann, war über lange Zeit die „Bibel der einfachen Leute“, die sich keine gedruckte Hl. Schrift leisten konnten. In Freude und Not wandten sich die Menschen mit diesem einfachen Gebet an Gott.

In den sogenannten „Gesätzen“, die alle mit dem Wort JESUS beginnen, wurde das Leben und Wirken Jesu zusammengefasst und weiter erzählt. Die Überlieferung der Schriften wurde so zur Mundpropaganda und dadurch im Volk wach gehalten.

In diesem Monat Oktober möchte ich dazu einladen, den Rosenkranz einmal ganz bewusst zu beten und auf das eigenes Leben zu übertragen. Jesus wirkt auch heute in der Welt und er wirkt auch in unser Leben hinein. Darauf können wir bauen und uns auf ihn verlassen.

Zum Beispiel können die persönlichen Gesätze so formuliert werden:

  • JESUS, der Du mir den Weg ins Leben zeigst.
  • JESUS, der Du mich und meine Familie begleitest.
  • JESUS, der Du mir zeigst, was gut für mich ist.
  • JESUS, der Du mir/uns beistehst.
  • JESUS, an den ich mich immer wenden darf.
  • usw.

Mit den Einfügungen verbinde ich mich tiefer mit Jesus und Maria, meine persönliche Beziehung zu Gott wird so gefestigt.

So wird mein Vertrauen und die Hoffnung gestärkt und helfen mir das Leben mit seinen Herausforderungen anzunehmen.

Sr. Margit Herold
Geistliche Beirätin des KDFB-Diözesanverbandes Würzburg

© 2021 | KDFB Katholischer Deutscher Frauenbund